• Nederlands
  • Deutsch
  • English

Blog VIB

Phosphorreduzierung ja, aber nicht zu Lasten der Gesundheit der Kühe

Dienstag, 22 März 2016

Jetzt, wo die Entscheidung mit Bezug auf die Phosphatrechte endlich gefallen ist (in die Niederlande), tastet der Sektor seine Grenzen ab. Schließlich wollen alle die Einschränkungen so wenig wie möglich zu spüren bekommen. Es wird viel gesprochen über eine Verbesserung des Mineralienhaushalts mithilfe von Gülle-Regelungen und „Kringloopwijzer“. Darüber hinaus wollen Unternehmer die Zahl der Kälber reduzieren und die Lebensdauer von Kühen erhöhen. Selbstverständlich kommt auch die weitere Reduzierung von Phosphor im Futter wieder auf die Tagesordnung. An und für sich eine gute Sache, aber gibt es hier auch Grenzen?

Lesen sie weiter


Unternehmertum im Jahr 2016

Dienstag, 22 März 2016

Unser Kundentag (in die Niederlande) im vergangenen Februar stand im Zeichen des Themas Unternehmertum. Warum dieses Thema? Wir leben in einer turbulenten Zeit, in der es kaum Sicherheiten gibt. Einst feste Größen, zum Beispiel die Quoten, haben Platz für Veränderungen und Unsicherheit gemacht. Viele Unternehmer haben Schwierigkeiten, damit umzugehen, denn was geschieht mit dem Milchpreis und den Phosphatrechten? Das sind nur einige Beispiele der Aspekte, mit denen sich Unternehmer tagtäglich konfrontiert sehen. Es ist eine Zeit, in der die Spreu vom Weizen getrennt wird. Einige können dem nicht standhalten und sehen sich gezwungen, aufzugeben. Doch es gibt auch Unternehmer, die diese Probleme überwinden und es schaffen. Wer sind sie? Und warum können sie in diesen schwierigen Zeiten überleben?

Lesen sie weiter